Editorial

PUNKTLANDUNG

Reibungslose Montage der Sportplatzbeleuchtung dank erfahrenem Team

Wie Alphörner lagen die 14 Meter langen Masten zur Montage bereit. Im Juni wurden sie dann von einem Helikopter aufgestellt. An ihrer Spitze tragen sie jeweils einen LED-Flutlichtscheinwerfer des Schweizer Lichtspezialisten Regent Lighting. Damit erhellen sie nun ein Rasenfeld in Ruswil und ermöglichen die sportliche Nutzung der Fläche unabhängig vom Tageslicht. 
«Der Einsatz verlief reibungslos, auch deshalb, weil wir ein eingespieltes Team sind und auf unsere Partner Verlass ist», berichtet der Einsatzleiter Beat Stäuble von Regent Lighting. 
Drei Faktoren sind für solche Einsätze entscheidend: Es braucht eine perfekte Vorbereitung sowie ein eingespieltes, erfahrenes Team. Und alle Beteiligten müssen mit ihrer Kompetenz zum Gelingen beitragen. 240 kg bringt jeder Mast mit Scheinwerfer auf die Waage. Die Masten stehen. Mission erfüllt.  (Fotos von Michael Wyss, Anzeiger vom Rottal)