Umwelt

«Umweltschutz bedeutet auch Investitionen in das Wissen der Mitarbeiter.» Reto Cartier, Umweltbeauftragter

«Unsere Qualitätsstandards basieren auf den Richtlinien der Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004. Durch Schulungen sowie durch interne und externe Audits verbessern wir ständig unsere Prozesse. In unserem Team profitiert jeder vom Wissen des anderen, auch ich selbst. Wir haben klare Umweltvorgaben an unsere Lieferanten, unsere ISO-Zertifikate gelten auch für sie. Der Umweltschutz steht unseren Qualitätszielen nicht im Weg, sondern er unterstreicht sie.»

Umweltschutz ist ein Qualitätsbeweis.

Von der Planung bis zur Entsorgung: Für Regent ist Umweltschutz ein klar festgelegtes Unternehmensziel. Und das nicht nur, um die stetig strengeren Gesetze und Normen einzuhalten, sondern weil zu unserem Selbstverständnis eine gesellschaftliche und ökologische Verantwortung gehört.

Die Richtlinien «RoHS 2002/95/EG» der EU schränken die Verwendung gefährlicher Inhaltsstoffe ein. Mit Umweltschutzprogrammen erhöhen wir unsere Energieeffizienz und verbessern stetig unsere Umweltbilanz.

Wir haben auch mit unseren Zulieferbetrieben verbindlich vereinbart, dass die Normen der Qualitäts- und Umweltschutzrichtlinien RoHS2 auch für sie gelten. Zum Beispiel darf Blei nicht mehr verlötet werden. Nur wer uns solche Qualitätsmerkmale garantieren kann, wird von uns berücksichtigt.

Unsere eigenen Umweltziele werden laufend überprüft und angepasst. So kontrollieren wir z. B. alle Stromverbraucher, um den Energieverbrauch weitestgehend einzudämmen. Für Neu- und Umbauten und Erneuerungen von technischen Systemen der eigenen Betriebsgebäude legten wir umweltgerechte Maßstäbe fest, um die Energiebilanz deutlich zu verbessern.

Um unsere Ziele zu erreichen, schulen wir unsere Mitarbeitenden laufend zum Umweltmanagement-System UMS. Bis 2018 werden alle verwendeten Stoffe und Materialien an Beleuchtungskörpern recyclierbar und/oder nach dem besten Stand der Technik entsorgbar sein.

Unser Ziel für 2018 ist bereits jetzt schon allen Mitarbeitenden und Zulieferern ein Wegweiser: Regent-Produkte werden mit höchsten Maßstäben umweltgerecht und umwelteffizient produziert.

Ein Indikator für besondere Effizienz – das Energielabel.

Ob am Kühlschrank, am Bügeleisen oder Auto – sicherlich haben Sie die Kennzeichnung des Energieverbrauchs schon gesehen. Nun ist die von der EU vorgegebene Kennzeichnung auch bei Leuchten und Leuchtmitteln Pflicht. Auf einen Blick sollen Sie erkennen, wie effizient eine Leuchte ist. Diese zusätzliche Information erleichtert Ihnen die Vorauswahl. Die Bewertungsskala gibt über den Energiebedarf der Leuchte Auskunft. So garantiert eine Leuchte oder ein Leuchtmittel mit der Kennzeichnung „A“ die höchste Effizienz.

So gehören alle von unserem hauseigenen Labor gemessenen LED Produkte zur Energieklasse A.