Bethesda Spital Basel, Schweiz

Biologisch und emotional wirksames Licht.

Basler Geburtsklinik als Wohlfühloase.

Mit einem innovativen Lichtkonzept positioniert sich die Geburtsklinik im Basler Bethesda Spital als Trendsetter im Schweizer Gesundheitswesen.

Ausgehend von Erkenntnissen zur biologischen Wirkung von Licht, das den zirkadianen Rhythmus des Menschen unterstützt, variieren Lichtfarben und Helligkeit wie im natürlichen Tagesverlauf: von kühleren 5.400 K um die Mittagszeit bis hin zu warmen 2.700 K am Abend.

Entwickelt und umgesetzt wurde die maßgeschneiderte Lichtlösung im Rahmen eines intensiven Dialogs zwischen dem Leuchtenhersteller Regent, Lichtplaner Grischa Witt (Reflexion AG), Architekt Andreas Tobler (Raumformat) und Bauherr Hans Kaufmann (Leiter Immobilien Stiftung Bethesda).

Das dynamische Licht begleitet den Tagesablauf der Mitarbeiter und hilft den Familien in der Erholungsphase Für Wohlfühloptik sorgt die organische Formensprache und harmonische Lichtverteilung der Torino Leuchten von Regent: Eine LED-Lösung, die auch die Decke erhellt.

  • Bethesda Spital Basel, Schweiz
  • Bauherr: Hans Kaufmann, Leiter Immobilien Stiftung Bethesda
  • Architekt: Andreas Tobler, Raumformat Planung
  • Lichtplanung: Grischa Witt , Reflexion AG

Eingesetzte Produkte